Anfrage

Nationalpark

Der Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ ist mit 805 Quadratkilometern der größte Nationalpark der neuen Bundesländer. Er erstreckt sich vom Weststrand des Darß bis an die Ostküste Rügens und schließt – neben großen Wasserflächen der Ostsee und des Boddens – weite Teile der Halbinsel Zingst, der Insel Hiddensee sowie die Insel Bock ein.

Der Nationalpark ist das Rotwildreichste Gebiet Deutschlands. Ein ganz besonderes Schauspiel bietet im Herbst und Frühjahr der Aufenthalt von bis zu 40.000 Kranichen in der Region. Diese machen in den Flachwassergebieten des Nationalparks Station auf ihrem Zug zwischen ihren Brutgebieten in Skandinavien und dem Winterquartier im Süden.